Holmer Stahncke

Dr. Holmer Stahncke

Von Hamburg in die Welt und zurück nach Hamburg – ein guter Weg für einen Hamburger. Die Welt, das waren die USA und Kanada, die ich als Student mit dem Greyhound durchquert habe, und es war Japan, wo ich zehn Jahre lang studiert und unterrichtet habe.

Forschen, lehren, schreiben – damit begann mein beruflicher Werdegang. Später wurde dieser Dreiklang durch Redaktionsarbeit und Lektorat ergänzt. Als Journalist schreibe ich über Themen der Immobilienwirtschaft, Stadtentwicklung und Architektur, aber auch über historische Ereignisse und Entwicklungen.

An einem Ort zu leben und nichts über diesen Ort zu wissen, hat mir stets Unbehagen bereitet. In Tokyo und Nagasaki habe ich mich intensiv mit der Geschichte dieser Städte befasst. In der Baumschulgemeinde Halstenbek vor den Toren Hamburgs, wo ich einige Jahre gewohnt habe, habe ich eine Geschichtswerkstatt gegründet. Besonders hat es mir die Geschichte Hamburgs angetan - hier bin ich geboren und aufgewachsen, hier lebe ich. Meine Heimat ist der Stadtteil St. Pauli, in dem ich wohne und in dem auch schon meine Urgroßeltern und Großeltern gelebt haben. Einer meiner Ururur-Großväter, 1806 in Lütjenburg geboren, war um 1830 als Tischler nach Hamburg gekommen. Sein Sohn und sein Enkel, auch beide Tischler, hatten am Cremon, am Eichholz und schließlich in St. Pauli in der Bernhardtstraße gewohnt.

Meine jahrelange Beschäftigung mit dem benachbarten Altona, über das ich Aufsätze und Artikel geschrieben hatte, führte mich 2014 dazu, anlässlich des 350. Jubiläums der Verleihung des Stadtrechtes an Altona, eine Gesamtdarstellung der Geschichte Altonas zu verfassen. 470 Jahre Geschichte auf 384 Seiten.

 

Vita

  • 1953 in Hamburg geboren
  • Studium der Geschichte, Germanistik, Japanologie und Völkerkunde an der Universität Hamburg
  • Studium an der Universität Tokyo als Post-Graduate Stipendiat des japanischen Kulturministeriums
  • Promotion über die deutschen-japanischen Beziehungen 1854-1868
  • Lehrtätigkeit an den Universitäten Nagasaki und Tokyo (Komaba-Campus)
  • Freiberufliche Tätigkeit als Journalist und Historiker in Hamburg

 

Mitgliedschaften

Verein für hamburgische Geschichte

 

Publikationen
Selbstständige Schriften

Das "Elbtreppen-Ensemble" in Ottensen. Gestern und heute. - Hamburg: SAGA - Siedlungsaktiengesellschaft Hamburg; GWG - Gesellschaft für Wohnen und Bauen 2016

Altona. Geschichte einer Stadt. – Hamburg: Ellert & Richter Verlag 2014
384 Seiten mit 136 Abbildungen
ISBN 978-3-8319-0560-7
€ 19,95

Eine Genossenschaft und ihre Stadt. Die Geschichte des Altonaer Spar- und Bauvereins. – Hamburg: Dölling und Galitz Verlag 2012
136 Seiten mit 120 Abbildungen
ISBN 978-3-86218-033-2
24.90 €

Bärbel Wegner, Anke Pieper u. Holmer Stahncke: Wohnen bei Genossenschaften. Basics – Geschichte – Projekte – Hamburg: Ellert & Richter Verlag 2012 (3. Auflage)
208 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-8319-0456-3
€19.95

Hamburg im Wandel. Stadtentwicklung 1842 bis heute. – Szene Hamburg Special Geschichte, Ausgabe 1. 2011

Der Hamburger Hafen. Von 1820 bis heute. – Szene Hamburg Special Geschichte, Ausgabe 2. 2011

Preußens Weg nach Japan. Japan in den Berichten von Mitgliedern der preußischen Ostasienexpedition 1860-61. Herausgegeben, kommentiert und mit einer Einführung versehen von Holmer Stahncke. – München: iudicium Verlag
262 Seiten
ISBN 3-89129-287-2
€ 16,50

Die Brüder Schnell und der Bürgerkrieg in Nordjapan. – Tokyo: OAG 1986 (OAG aktuell Nr. 27)

Friedrich August Lühdorfs Handelsexpedition nach Japan. – Tokyo: OAG 1988 (OAG aktuell Nr. 39)

Die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Japan 1854-1868. – Stuttgart: Steiner Verlag Wiesbaden 1987 (= Studien zur modernen Geschichte 33)

 

Texte in anderen Schriften – eine Auswahl

Der „Altonaer Spar- und Bauverein“ im Ersten Weltkrieg – Vom Bau einer Wohnanlage in den Jahren 1912 – 1928. In: Heinrich Kaufmann Stiftung des Zentralverbundes deutscher Konsumgenossenschaften e.V. und Adolph von Elm Institut für Genossenschaftsgeschichte e.V. (Hg.): 125 Jahre Genossenschaftsgesetz. 100 Jahre Erster Weltkrieg. (=Beiträge zur 9. Tagung zur Genossenschaftsgeschichte am 7.-8. November 2014 im Hamburger Gewerksschaftshaus), S. 59-66

Werner Kallmorgen und der Wiederaufbau der Speicherstadt. In: 125 Jahre Speicherstadt. – Hamburg: Elbe und Flut Verlag 2013

„Die Weite des Raums. Sanierung der Hauptkirche St. Katharinen“ und „Vom Dunklen zum Licht. Die Renovierung der St. Ansgar Kirche in Niendorf“. – In: Architektur in Hamburg. Jahrbuch 2013 und 2014. Hamburg: Junius Verlag 2013/2014

Stadt im Wandel. – In: Hamburg Team. Das Magazin 2013

700 Jahre Halstenbek. In: Gemeinde Halstenbek 1296-1996. Jubiläumsschrift zur 700-Jahr-Feier. – Halstenbek 1996

Ein Blick ins alte Halsenbek. Geschichtswerkstatt Halstenbek 1996.

„Japans Außenpolitik von 1854 bis 1945“ In: Länderbericht Japan. Hrsg. v. Hans Jürgen Mayer u. Manfred Pohl. – Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1994 (= Bundeszentrale für politische Bildung)

Japan. Traditionelle Elemente in einer modernen Industriegesellschaft. Zum Verhältnis von Tradition und Moderne. – In: Staatenbildung in Übersee. Die Staatenwelt Lateinamerikas und Asiens. Hrsg. von Jürgen Elvert und Michael Salewski. – Stuttgart: Steiner Verlag 1992

„Die Fregatte Jylland“, „Die Japanfahrt der Brigg ‚Greta’. Über den Einfluß des Krimkrieges auf den ersten erfolgreichen Handelsversuch mit Japan“ und „Die Mikasa und die japanische Flotte“ in Schiff und Zeit Nr. 33 (1991), Nr. 34 (1992) und 37 (1993)

 

Referenzen

  • Hamburger Abendblatt
  • DW Die Wohnungswirtschaft
  • Stiftung Historische Museen Hamburg
  • Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg
  • Landeszentrale für politische Bildung Hamburg
  • Bezirksversammlung Hamburg-Altona
  • Hamburg History Live
  • Szene Hamburg Geschichte
  • Szene Hamburg
  • Hamburger Klönschnack
  • Altona Magazin
  • O.T. (Kulturbeilage Szene Hamburg)
  • Quartier. Magazin für die Hamburger Stadtküste
  • Bergedorfer Zeitung
  • Ellert & Richter Verlag
  • Dölling & Galitz Verlag
  • Junius Verlag
  • Elbe & Flut Verlag
  • Wissenschaftliche Buchgesellschaft
  • Bundeszentrale für politische Bildung
  • OAG Ostasiatische Gesellschaft Tokyo
  • Franz Steiner Verlag
  • Axel Springer Verlag
  • Funke Medien Gruppe
  • Rainville Media
  • Hamburger Stadtillustrierten Verlag
  • tangente Unternehmenkommunikation
  • Architektenkammer Hamburg
  • Hamburg Team
  • Altonaer Spar- und Bauverein
  • Gemeinnützige Baugenossenschaft Bergedorf-Bille e.G.
  • SAGA Siedlungsaktien-Gesellschaft Hamburg
  • Freiburger Stadtbau GmbH
  • Mieterverein zu Hamburg von 1890 
  • steg Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg
  • Heinrich-Kaufmann-Stiftung
  • Evangelisch-Lutherischer Kirchengemeindeverband Altona